SUCHEN UND BUCHEN

SUCHE

Anreisedatum scegli_data_partenza

SUCHEN UND BUCHEN

Madonna di Campiglio, von Sissi bis zu berühmten Skiort

 

Die Geschichte von Madonna di Campiglio entsteht aus einer hervorragende Alpinasche Identität die schon von Beginn an viele Reisende und wichtige Persönlichkeiten fasziniert hat, bis auf der Entstehung eines bekannten und beliebten Ferienziel.

1889 erlebte Campiglio die Anwesenheit des österreichischen Kaiserhauses, und zwar in Person des Kaisers Franz Joseph und Prinzessin Sissi.

Die wunderschöne Landschaft und Menge an Schnee begleiten diese Ortschaft, die einer der ersten und berühmtesten Skiorten Europas ist Dank den herrlichen Pisten und der einigartigen Naturkulisse die sie umragt

 

Pinzolo Val Rendena, von der Bruderschaft zur Touristischen Ortschaft

 

In Mittelalter Zeitraum besteht in Pinzolo einer der ersten Bruderschaft in Trentino, “Compagnie dei Battuti” .

Während des XV Jahrhundert kamen hier die Künstlerfamilie der Baschenis vorbei, diese wandernde Künstler haben uns kostbare Meisterwerke der Fresken hinterlassen.

1823 wurde Nepomuceno Bolognini geboren, Exemplare Figur des trentiner „Risorgimento“, Gründer der SAT (Alpenverein) und leidenschaftlicher Gelehrte der lokalen Geschichte.

Der Erste Weltkrieg spielt sich auch hier auf den Gletscher des Adamello ab und ersparte Pinzolo nicht.

Die Armut bringte viele Einheimliche auszuwandern, oft als Scherenschleifer (arrotino), auf der Suche nach Arbeit und Wohlstand.

1952 würde der erste Bergrettungsdienst gegründet.

Pinzolo als Touristen Ortschaft entstand im Sommer Dank der Mittelhöhe Position, die sich an allen Alterniveau eignet.

Bald entwickelte sich auch der Wintertourismus und der Ort erlangte seinen verdienten Ruf als ideales Ferienziel für die ganze Familie zu jeder Jahreszeit.

INFO ANFRAGE

Kontakte - wo wir sind

Büro Madonna di Campiglio

+39 0465 447501

Büro Pinzolo

+39 0465 501007

NEWSLETTER

App Store

Google Play