Ausflüge und Schneeschuhe

SUCHEN UND BUCHEN

SUCHE

Anreisedatum

BUCHEN

Ausflüge im Schnee und Schneeschuhe

Mit Schneeschuhen können Sie die schneeweiße Natur in der Umgebung der Ortschaften des Rendenatals erkunden.

Schneeschuhe sind ideal für Bergtouren im Winter. Tauchen Sie ein in die von den Dolomiten umgebenen Wälder, machen Sie Spaziergänge auf immer neuen Pfaden in den verborgenden Seitentälern oder auf bekannten Wegen und sammeln Sie unvergessliche Eindrücke.

Immer empfehlenswert ist die Begleitung eines erfahrenen Alpenführers, der Ihnen hilft, die kleinen und unendlichen Geheimnisse der zauberhaften Natur zu entschlüsseln.

Außer dem Skisport bietet die Region noch viele andere Möglichkeiten, um die Stille der Wälder zu genießen, und umgeben von einem atemberaubenden Panorama inmitten der Faszination des Naturparks Adamello-Brenta spazieren zu gehen. Für winterliche Touren bieten sich einfache Waldspaziergänge, Ausflüge mit Schneeschuhen oder mit Skiern und Seehundfell an.

Laden Sie die Wintertouren-Broschüre herunter.

Bitten Sie einen Alpenführer um Rat und technische Unterstützung.

Im Folgenden sind einige der empfehlenswertesten Touren aufgeführt:


PANORAMA

1 SENTIERO “DEI SIORI”

Traditional, easy tourist walk offering beautiful views of the Brenta Dolomites.

Type of itinerary

Walk

Time required

1 hour 30 minutes

Difference of altitude

40 metres

Difficulty

Easy and suitable for everyone

Recommended equipment

Appropriate winter clothing, walking poles and instep crampons or snowshoes

Notes and advice

During periods of freeze-thaw and at sunny points, beware of the formation

of icy sections

 

Download

detailed

TRACKS

RITORTO

2 MALGA RITORTO

Climb up above Madonna di Campiglio through the pine forest to the

pastures of Ritorto, for a breathtaking view.

Type of itinerary

Hike

Time required

2 hours 40 minutes

Difference of altitude

235 metres

Difficulty

Experience on rough and mountain terrain required

Recommended equipment

Appropriate winter mountain clothing, snowshoes and walking poles, water

bottle or thermos flask

Notes and advice

Catering and heated shelter available at the Malga bar-restaurant. During

periods of freeze-thaw and at sunny points, beware of the formation of icy sections

 

Download

detailed

TRACKS

VAL NAMBINO

3 LAGO DI NAMBINO

This glacial lake above Madonna di Campiglio in its white winter mantle

is an enchanting experience

Type of itinerary

Demanding walk

Time required

2 hours 10 minutes

Difference of altitude

255 metres

Difficulty

Take care of the sloping sections for the formation of icy areas. The route can be

shortened by travelling up to the Piana di Nambino by car or taxi

Recommended equipment

Appropriate winter clothing, walking poles and instep crampons or snowshoes

Notes and advice

Catering and heated shelter available at the lake Refuge. During periods of

freeze-thaw and at sunny points, beware of the formation of icy sections

 

Download

detailed

TRACKS

SPINALE

4 LA VIA DEI FEVRI

Wonderful view of the town followed by a 360o panorama of the Brenta

Dolomites and Adamello-Presanella range.

Type of itinerary

Mountain excursion

Time required

2 hours 30 minutes to the Refuge (descent not included)

Difference of altitude

755 metres

Difficulty

Long high level excursion above the tree line. Strong winds and low visibility

can be dangerous

Recommended equipment

Appropriate winter clothing, walking poles and snowshoes or mountaineering

skis, water bottle or thermos flask

Notes and advice

For the high altitude section of the excursion a good weather forecast is required,

especially as regards low clouds which can cause orientation problems.

During periods of freeze-thaw and at sunny points, beware of the formation of icy

sections


Download

detailed

TRACKS

SPINALE

5 TERRAZZA SUL BRENTA

Going to the Spinale plateau with its characteristic bumpy landscape you

get so close to the majestic walls of the Brenta.

Type of itinerary

High altitude hike

Time required

About 1 hour (descent not included)

Difference of altitude

70 metres

Difficulty

High level hike above the tree line. Strong winds and low visibility can be dangerous

Recommended equipment

Appropriate winter mountain clothing, walking poles and snowshoes, water bottle or

thermos flask

Notes and advice

Good weather is required for this route. Beware of mist which can cause orientation

problems

 

Download

detailed

TRACKS

VALLESINELLA

6 SENTIERO “DELL’ARCIDUCA”

Vallesinella has a special charm thanks to the magic word of its frozen waterfalls.

Type of itinerary

Hike

Time required

2 hours 30 minutes

Difference of altitude

125 metres

Difficulty

The route is quite long but without particular difficulty

Recommended equipment

Appropriate winter mountain clothing, walking poles and instep crampons or snowshoes,

water bottle or thermos flask

Notes and advice

During periods of freeze-thaw and at sunny points, beware of the formation of icy sections.

Avoid Vallesinella public road for avalanche risk

 

Download

detailed

TRACKS

PIANA DELLE MALGHETTE

7 MALGA DI VIGO

Malghette, with their wonderful forests and unusual view of the Brenta Dolomites,

bring you intensely close to nature.

Type of itinerary

Hike

Time required

About 2 hours

Difference of altitude

160 metres

Difficulty

The route is quite long but without particular difficulty

Recommended equipment

Appropriate winter mountain clothing, walking poles and snowshoes or instep

crampons, water bottle or thermos flask

Notes and advice

During periods of freeze-thaw and at sunny points, beware of the formation of

icy sections

 

Download

detailed

TRACKS

 

CAMPO CARLO MAGNO

8 ANELLO VAGLIANELLA

A monitored route for snowshoes excursions that passes through

the pastures to explore the traditional alpine farms.

Type of itinerary

Hike

Time required

1 hour 45 minutes

Difference of altitude

260 metres

Difficulty

Easy route suitable for everyone

Recommended equipment

Appropriate winter mountain clothing, walking poles and snowshoes, water

bottle or thermos flask

Notes and advice

The route is possible only with snowshoes. During periods of freeze-thaw and at

sunny points, beware of the formation of icy sections

 

Download

detailed

TRACKS

VAGLIANA

9 DOSSI DI VAGLIANA

Amazing landscape at the feet of the northern Brenta Dolomites, visiting

quite places where chamois can often be seen.

Type of itinerary

Mountain excursion

Time required

About 2 hours (descent not included)

Difference of altitude

910 metres

Difficulty

Long route at high altitude. Beware of strong winds and bad visibility

Recommended equipment

Appropriate winter clothing, walking poles and snowshoes or mountaineering

skis, water bottle or thermos flask. Binoculars are recommended for spotting chamois

Notes and advice

During periods of freeze-thaw and at sunny points, beware of the formation of

icy sections

Download

detailed

TRACKS

 

PANORAMA

PFAD “DEI SIORI”

Traditioneller und bequemer Touristenpfas, auf dem Sie die Schönheit der Brenta-Dolomiten bewundern können.

Zugang

Von Madonna di Campiglio aus begibt man sich auf die orografisch rechte Seite des Tals und schlägt auf Höhe der Apotheke die Via Adamello ein.

Tourenweg

Vom Ortszentrum, 1.515 m., nach Süden gehen, Via Adamello ganz durchlaufen und den Weg einschlagen, der vom Ende des Parkplatzes abgeht (15 Minuten).

Der erste Teil der Strecke, nach Überquerung einer Brücke, ist weit und eben. Bei der ersten Krezung geht man geradeaus weiter (nach rechts Weg Nr. 2), und etwa hundert Meter weiter gelangt man an eine zweite Kreuzung (15 Minuten).

Danach hält man sich rechts am Berg und geht leicht bergauf, bis man die Brücke über den Rio Colarin, 1.550 m, überquert hat. Ab diesem Punkt wird der Weg wieder eben und man erreicht den Ort Panorama (15 Minuten).

Rückweg

Für die Rückkehr nach Madonna di Campiglio geht man denselben Weg zurück. Die Strecke kann auch mit einem eigenen Transportmittel zurückgelegt werden.

Art der Tour: Spaziergang

Dauer: 1 Stunde und 30 Minuten

Höhenunterschied (Steigung): 40 Meter

Schwierigkeitsgrad: einfache, von jedem zu bewältigende Strecke

Empfohlene Ausrüstung: angemessene Winterkleidung, Stöcke und Steigeisen für Eis- und Schneewanderungen oder Schneeschuhe

Hinweise und Ratschläge: Achten Sie in Zeiten, in denen es gefriert oder taut, auf vereiste Flächen.

 

NAMBINO-TAL

NAMBINOSEE

Kleiner Alpinsee oberhalb von Madonna di Campiglio, der im weißen Winterkleid einen wunderbaren Anblick bietet.

Zugang

Von Madonna di Campiglio geht man zur Nambino-Ebene hinauf, wo es eine Parkmöglichkeit gibt.

Tourenweg

Vom Ortszentrum, 1.515 m, nach Norden gehen, wo man gleich nach der Tunnelkreuzung nach links in die Kommunalstraße Richtung Nambinotal abbiegt (15 Minuten). Die Straße bis zur Nambino-Ebene entlanggehen, 1.635 m., (15 Minuten). Nach dem Straßentunnel geht man nach rechts an der ehemaligen Nambino-Alm entlang. Nachdem man an den letzten Gebäuden vorbeigegangen ist, schlägt man die Waldstraße ein, die zur Einmündung des Weges führt, der über die letzte Steigung hinausführt (1.660 m, 15 Minuten). Dann geht man links um den Eingang der Schwebebahn herum, beginnt bergauf zu gehen und überquert den Bach. Nach einigen Serpentinen und einem dichten Pinienwald kommt man auf ebenem Weg an der Seemündung heraus und erreicht von dort schnell die Berghütte (1.770 m, 20 Minuten).

Rückweg

Für die Rückkehr nach Madonna di Campiglio geht man denselben Weg zurück.

Art der Tour: anspruchsvoller Spaziergang

Dauer: 2 Stunden und 10 Minuten

Höhenunterschied (Steigung): 255 Meter

Schwierigkeitsgrad: Bei Strecken mit Gefälle auf eventuell vereiste Flächen achten. Die Tour kann abgekürzt werden, indem man mit dem Auto oder einem Taxi zur Nambino-Ebene hinauffährt.

Empfohlene Ausrüstung: angemessene Winterkleidung, Stöcke und Steigeisen für Eis- und Schneewanderungen oder Schneeschuhe

Hinweise und Ratschläge: Am See gibt es eine Berghütte mit Gastwirtschaft und beheiztem Raum. Achten Sie in Zeiten, in denen es gefriert oder taut, an sonnigen Stellen auf vereiste Flächen.

 

Nehmen Sie die Kompetenz und Professionalität der Alpenführer in Anspruch, um die Schönheit der winterlichen Berge in Sicherheit genießen und neue Wege entdecken zu können, und rüsten Sie sich mit Lawinensuchgerät, Schaufel und Schneesonde aus.

 

INFO ANFRAGE

Kontakte - wo wir sind

Büro Madonna di Campiglio

+39 0465 447501

Büro Pinzolo

+39 0465 501007

NEWSLETTER

App Store

Google Play