SUCHEN UND BUCHEN

SUCHE

Anreisedatum

BUCHEN

Das Skiwandern, eine klassische Alternative zum Alpinski, findet in Madonna di Campiglio, Pinzolo und im Rendenatal seine Wahlheimat. Wunderschöne Wege führen zum Gipfel "Cima Roma", "Cima Vagliana",  "Bocca dei Camosci" oder durch das einsame Tal „Val Gelada“, zum Gipfel "Cima Presanella", "Cima Scarpacò", "Monte Ritòrt", "Monte Serodoli", "Cima Schultz" oder erschließen Pfade auf dem unberührten Neuschnee der Wälder im Angesicht der Brenta-Dolomiten.

 

Immer empfehlenswert ist die Begleitung durch Alpenführer, die Professionalität gewährleisten und Sicherheit beim Angehen eines Berges bieten, dessen zahlreiche Gesichter dem wenig Erfahrenen meist verborgen bleiben.

 

Touren in der Brentagruppe

 

4

Bocchetta dei Tre Sassi (Val Gelada) 2613 m

Vom Campo Carlo Magno über die Malga Mondifra’ und weiter durch das Val Gelada

img_ext Download Route(160 K)
    BS 5 Std. O 997
    Ausgangspunkt Parkplatz bei der Talstation der Kabinenumlaufbahn Grosté, 1651 m
    Höhenunterschied 997 m
    Zeitaufwand Aufstieg 3,30 Stunden; Abfahrt 1,30 Stunden
    Schwierigkeit BS
    Ausrichtung West
    Ausrüstung Normale Skitourenausrüstung
    Bewertung Klassische, vielbegangene Genuss-Skitour. Achtung auf mögliche Lawinenabgängevon den Hängen des Mondifra’ Alto

     

    6

    Cima Vagliana 2861 m

    Von der Mittelstation der Grosté-Kabinenumlaufbahn über die Orti della Regina

    img_ext Download Route(160 K)
      OSA 4,30 Std. E 786
      Ausgangspunkt Mittelstation der Kabinenumlaufbahn Grosté, 2075 m
      Höhenunterschied 786 m
      Zeitaufwand Aufstieg 3 Stunden; Abfahrt 1,30 Stunden
      Schwierigkeit OSA
      Ausrichtung Ost
      Ausrüstung Pickel, Steigeisen, Klettergurt, Seil
      Bewertung Außergewöhnliche und anspruchsvolle Skitour, vor allem im alpin-technischen Abschnitt. Über den unteren Teil des
      Anstieges, die Orti della Regina, wird noch mit den Skiern aufgestiegen, während der obere Teil ohne Ski über den letzten Abschnitt des scharfen Grates verläuft, der gegen West-Nordwest an die Cima Vaglianella anschließt.

       

      9

      Cima Roma 2837 m

      Von der Bergstation der Kabinenumlaufbahn Groste

      img_ext Download Route(160 K)
        MS 4 Std. N 400
        Ausgangspunkt Bergstation der Kabinenumlaufbahn Grosté, 2437 m
        Höhenunterschied 400 m
        Zeitaufwand Aufstieg 2,30 Stunden; Abfahrt 1,30 Stunden
        Schwierigkeit MS
        Ausrichtung Nord
        Ausrüstung Normale Skitourenausrüstung
        Bewertung Einfache, oft begangene und sichere Skitour. Allerdings gilt es eine lange Strecke im Auf und Ab zu überwinden, wobei des Öfteren die Steigfelle montiert werden müssen (ebenso auf der Abfahrt). Bei dichtem Nebel abzuraten.

         

        18

        Bocca dei Camosci 2784 m

        Von Plaza durch das Val Brenta und über die Vedretta dei Camosci

        img_ext Download Route(160 K)
          OS 8,30 Std. N-O 1636
          Ausgangspunkt Mittelstation der Kabinenumlaufbahn Pinzolo-Campiglio (Plaza), 1148 m
          Höhenunterschied 1636 m
          Zeitaufwand Aufstieg 5,30 Stunden; Abfahrt 3 Stunden
          Schwierigkeit OS
          Ausrichtung Überwiegend Nordwest
          Ausrüstung Normale Skitourenausrüstung
          Bewertung Anspruchsvolle Skitour; langer und anstrengender Aufstieg. Wichtig ist es, und das gilt besonders für die Abfahrt, die
          Schlüsselstelle (La Scala - die Leiter) richtig einzufädeln. Achtung auf mögliche Lawinenabgänge von der Nordseite der „Fracingli“.

           

          19

          XII-Apostoli-Hütte 2489 m

          Von Plaza durch das Val d’Agola und über die Hochebene Lago Asciutto

          img_ext Download Route(160 K)
            BS 6,30 Std. N-O-S 1341
            Ausgangspunkt Mittelstation der Kabinenumlaufbahn Pinzolo-Campiglio (Plaza), 1148 m
            Höhenunterschied 1341 m
            Zeitaufwand Aufstieg 4,30 Stunden; Abfahrt 2 Stunden
            Schwierigkeit BS
            Ausrichtung Nord, West und Süd
            Ausrüstung normale Skitourenausrüstung
            Bewertung Sehr schöne, nicht besonders schwierige, aber lange Ski- tour. Achtung am steilen Hang nach dem Lago Asciutto;
            Lawinenabgänge möglich!

             

            Touren in der Presanellagruppe

             

            23

            Cima Presanella 3558 m

            Von S. Antonio di Mavignola durch das Val Nambrón und über die Schutzhütte Rifugio Segantini

            img_ext Download Route(160 K)
              OSA 4,30/11 Std. E 1287/1185
              Ausgangspunkt 4. Kehre (km 25,4 - 1086 m) der S.S. Pinzolo-Campiglio, kurz unterhalb der Siedlung S. Antonio di Mavignola
              Höhenunterschied 1. Tag 1287 m (Übernachtung auf der Segantini Hütte) 2. Tag 1185 m
              Zeitaufwand Aufstieg 1. Tag 4,30 Stunden; 2. Tag 5,30 Stunden Abfahrt 5,30 Stunden
              Schwierigkeit OSA
              Ausrichtung Überwiegend Ost
              Ausrüstung Seil, Pickel und Steigeisen
              Bewertung Große Bergtour, langer und komplexer Anstieg, landschaftlich einzigartig.

               

              25

              Cima Scarpacò 3252 m

              Von S. Antonio di Mavignola über die Laghi di Cornisello

              img_ext Download Route(160 K)
                MSA 10,30 Std. E 2166
                Ausgangspunkt 4. Kehre (km 25,4 - 1086 m) der S.S. Pinzolo-Campiglio, kurz unterhalb der Siedlung S. Antonio di Mavignola
                Höhenunterschied 2166 m
                Zeitaufwand Aufstieg 8 Stunden; Abfahrt 2,30 Stunden
                Schwierigkeit MSA
                Ausrichtung Ost
                Ausrüstung Steigeisen
                Bewertung Große und wegen ihrer Länge und des beachtlichen Höhen-unterschiedes, fordernde Bergtour, wobei die Orientierung relativ einfach ist. Es ist ratsam die Tour auf zwei Tagesetappen zu verteilen. Übernachtung in der AlmMalga Cornisello (6 Schlafplätze ohne Decken-Holzofen).

                 

                27

                Monte Ritòrt 2411 m

                Von Madonna di Campiglio über die Malga Ritòrt, den Lago Ritòrt und den Passo della Falculotta

                img_ext Download Route(160 K)
                  MS 5 Std. E-N 1000
                  Ausgangspunkt Forststraße bei Km 21,4 der S.S. 239 Pinzolo-Campiglio, ca. 2,5 km von Madonna di Campiglio. Parkmöglichkeit mit
                  Bank in einer Kurve der Staatsstraße auf ca. 1370 m
                  Höhenunterschied 1000 m
                  Zeitaufwand Aufstieg 3,30 Stunden; Abfahrt 1,30 Stunden
                  Schwierigkeit MS
                  Ausrichtung Überwiegend Ost, sowie Nord
                  Ausrüstung Normale Skitourenausrüstung
                  Bewertung Dankbare und wenig frequentierte Skitour.

                   

                  30

                  Monte Serodoli 2708 m

                  Von Madonna di Campiglio über die Seen Lago Nambino, Lago Nero und Lago Serodoli

                  img_ext Download Route(160 K)
                    MS 5 Std. E 1074
                    Ausgangspunkt Malga Nambino (Dancing La Zangola) 1634 m, von Madonna di Campiglio mit dem Auto erreichbar
                    Höhenunterschied 1074 m
                    Zeitaufwand Aufstieg 3,30 Stunden; Abfahrt 1,30 Stunden
                    Schwierigkeit MS
                    Ausrichtung Ost
                    Ausrüstung Normale Skitourenausrüstung
                    Bewertung Äußerst abwechslungsreiche Skitour; ein Klassiker unter den Touren um Madonna di Campiglio.

                     

                    35

                    Cima Schulz 2614 m

                    Vom Restaurant Genzianella über den Lago Malghette

                    img_ext Download Route(160 K)
                      BSA 5,30 Std. E 1058
                      Ausgangspunkt Restaurant Genzianella, ein paar Kilometer nach dem Passo di Campo Carlo Magno, an der Straße Campiglio-Dimaro, auf 1556 m gelege
                      Höhenunterschied 1058 m
                      Zeitaufwand Aufstieg 4 Stunden; Abfahrt 1,30 Stunden
                      Schwierigkeit BSA
                      Ausrichtung Überwiegend Ost
                      Ausrüstung Steigeisen
                      Bewertung Interessanter, abwechslungsreicher und nicht besonders anstrengender Anstieg.

                       

                       

                       Touren in der Brentagruppe 

                       Touren in der Presanellagruppe

                       Durchquerungen in der Brentagruppe

                       Durchquerungen in der Presanellagruppe

                       Gipfelüberschreitungen in der Brentagruppe

                       Gipfelüberschreitungen in der Presanellagruppe 

                       

                      Routen gelernt aus:

                       

                       

                      54Touren:

                      Skitouren rund um Madonna di Campiglio

                      Zwischen den Brenta-Dolomiten und der Presanella

                      von

                      Marcello Andreolli
                      Roberto Bazzi
                      Jacques Casiraghi

                      CIERRE edizioni

                      www.tappeiner.it

                       

                       

                       

                       

                       

                       

                      Andere Karte Download:

                      http://www.sport.infotrentino.com/pagine/sportlist.php?sport=1&arg=1&valle=1

                      INFO ANFRAGE

                      Kontakte - wo wir sind

                      Büro Madonna di Campiglio

                      +39 0465 447501

                      Büro Pinzolo

                      +39 0465 501007

                      NEWSLETTER

                      App Store

                      Google Play