RIFUGIO CARE' ALTO "DANTE ONGARI"

SUCHEN UND BUCHEN
Anreisedatum

SUCHEN UND BUCHEN

  • Buchen Sie bei uns:  
  • Keine Buchungskosten  
  • Schnell und sicher  
  • Nur Apt Partners  
  • Eine 100% sichere Zahlungsplattform

BUS DEL GAT
38080 Rifugi Trentino

T +39 0461 948080
T +39 340 2943731

EmailWeb Site

Berghütten

Kurz vor dem Ersten Weltkrieg erbaut wurde diese Hochgebirgshütte schnell zu einer eindrucksvollen Militärbasis des österreichisch-ungarischen Heeres. Der Nachschub wurde mit einer Seilbahn durch das Val di Borzago hinaufgeschafft und an der Front der Adamello-Gletscher verteilt. Heute kann man die Zeichen des Krieges immer noch zwischen den Granitfelsen um das Rifugio Carè Alto erkennen, aber es gibt auch eine kleine Holzkirche, die von russischen Gefangenen gebaut wurde, um an die Geschichte dieses Ortes zu erinnern. Weiter oben - 1 Stunde Gehzeit - eine Skoda-Kanone, genau da, wo sie schon vor 100 Jahren stand. Aber man steigt nicht nur wegen der Geschichte hinauf: Die Hütte ist auch Ausgangspunkt für Bergsteiger, die auf den Carè Alto und Corno di Cavento steigen möchten und für Wanderer, die die Osthänge des Adamello überqueren wollen.

Öffnungszeiten
20. Juni - 20. September
Bevor Sie Ihre Wanderung starten, kontaktieren Sie immer den Hüttenwirt, um die Öffnung zu überprüfen

Routen
Vom Rifugio Carè Alto erreicht man das Rifugio Val di Fumo über den Passo delle Vacche (Gehzeit: 4,30 Stunden, Schwierigkeitsgrad: EE). Die Überquerung Richtung Rifugio Ai Caduti dell’Adamello (Gehzeit:
6 Stunden) oder die Aufstiege zum Carè Alto (Gehzeit: 3 Stunden) und Corno di Cavento (Gehzeit: 4 Stunden) erfordern alpine Fähigkeiten. Dagegen reicht 1 Stunde Gehzeit, um die Bocchetta del Cannone zu erreichen, wo es noch immer Fundstücke der österreichischen Artillerie gibt. Die Hütte ist Ausgangspunkt für den Besuch des Tunnels, der vom österreichischen Heer während des Ersten Weltkrieges in den Corno di Cavento gegraben wurde. Aufgrund der technischen Schwierigkeit ist ein Bergführer erforderlich. Der Zugang zum Tunnel ist wegen des Werts der Fundstücke, die vom Eis hervorragend konserviert wurden, begrenzt und bedarf der Reservierung (Società degli Alpinisti Tridentini, Tel.: +39 0461 981871).

  • Lage
    • altitudine (m. slm.): 2435
  • Betten & Zimmer
    • Mehrbettzimmer: 3

SURVEY AND REVIEW

Kontakte - wo wir sind

Büro Madonna di Campiglio

+39 0465 447501

Büro Pinzolo

+39 0465 501007

NEWSLETTER

Schreibe deinen Namen in das Newsletter ein

Schreibe mich ein

 

Facebook

Instagram