Werk Corno

Werk Corno title=

Das zwischen 1890 und 1892 auf einem Felsvorsprung auf 1068 m erbaute Werk thront über Praso. Die gut erhaltene Anlage ist über einen schönen Wanderweg mit der Festung im Tal verbunden.

Von den fünf Festungen, die die „Sperrgruppe Lardaro“ bildeten, sind noch drei erhalten: Werk Larino, im Süden von Lardaro; Werk Corno, in der Gemeinde Praso; Werk Carriola, im Gebiet von Pieve di Bono. Ursprünglich durch eine Reihe von Gängen, Schützengräben und Tunneln miteinander verbunden, bildeten sie ein imposantes Verteidigungssystem, das das Valle del Chiese von oben kontrollierte. Das Werk Corno ist aus Sicht der Militärarchitektur eine bemerkenswerte Anlage. Das Werk mit vierundfünfzig Räumen, von denen viele gut erhalten sind, war für die Unterbringung von bis zu hundertsechzig Soldaten ausgelegt. Erreichbar mit dem Auto oder zu Fuß über den Verbindungsweg vom Werk Larino aus (ca. 2 Stunden). Sie kann nur im Rahmen von Führungen ohne Voranmeldung besichtigt werden (die Besichtigungen beginnen um 10, 14 und 16 Uhr).

HIGHLIGHT
Gut restaurierte Festung als eindrucksvolle Perle des Gebirgskrieges über dem Valle del Chiese.

Bleiben Sie dran, Stay tuned!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie alle News aus Madonna di Campiglio: Veranstaltungen, Ferienangebote, die besten Tipps zum Skifahren, Wandern, Bike-Parcours, Natural Wellness und zu vielem anderen mehr – entdecken Sie uns mit einem Klick!

Facebook Instagram Youtube Twitter
Schließen

Zeitraum wählen und filtern

Saison wählen:
Schließen

Informationen anfordern


Schließen

Für den Newsletter anmelden


Abbrechen
Schließen

Concept, Design, Web

KUMBE DIGITAL TRIBU
www.kumbe.it | info@kumbe.it 

DMS Destination Management System

Feratel Media Technologies
www.feratel.it | info@feratel.it 

Schließen

Danke

Ihre Anfrage wurde korrekt übermittelt und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. Eine Kopie der von Ihnen angegebenen Daten wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Danke

Vielen Dank: Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet, um Ihr Abonnement zu aktivieren und gegebenenfalls Ihre Präferenzen auszuwählen