San Giovanni Battista Kirche

SUCHEN UND BUCHEN
Anreisedatum

SUCHEN UND BUCHEN

  • Buchen Sie bei uns:  
  • Keine Buchungskosten  
  • Schnell und sicher  
  • Nur Apt Partners  
  • Eine 100% sichere Zahlungsplattform


Massimeno

T + 39 0465 502354

Massimeno, Kirchlein an S. Giovanni Battista, mittelalterlich

 

Vom Dorfplatz, eine schattige Strasse entlang, kommt man auf einem Hügel zur Kirche an S. Giovanni Battista, einer der Kunstschätzen des Rendena Tals.

Das Kirchlein würde wieder gebaut im 16. Jahrhunderts und wurde von Simone Baschenis bemalt.

 

Chiesa di San Giovanni Battista: 1.Facciata - 2.Acquasantiera murataAuf der Hauptfassade öffnet sich ein großes Granit Portal mit einen Kreuz auf den Tragebalken geschnitzt; auf der linken Seite hebt sich der Heilige Christoph zusammen mit anderen Heiligen und der einheimlichen Landschaft als Hintergrund gemalt. Über das Portal können wir die Madonna mit dem Christelkind  und Engel, die Heiligen Abt Anton und Heiligen Johannes der Täufer (S. Baschenis) erkennen. Unten im Rahmen das Datum 1533 und der von Wiederaufbau 1694 dass die Gemeinde von Massimeno am Maurer Francesco Comiti betraut hat.

 

Das Granit Weihwasserbecken gemauert hat eine einzigartige Legende: wer sich ein Kind wünschte steckte den Kopf im Loch des Steins.

Der Ort wo die Kirche hochragt wird “Castèl” (Burg) genannt: auf der Hochebene gerade über der Kirche, Mt. 890, erzählt die Volksage das dort der primitiver Dorf war dass dann von einem Erdrutsch oder einen Brand zerstört wurde. Es handelt sich wahrscheinlich um eine prähistorische Festung vermutlich in Mittelalter befestigt, wie es die Ortnamen “Guardia” (Wache)und “Torre” (Turm) hindeuten.

Kontakte - wo wir sind

Büro
Madonna di Campiglio

+39 0465 447501

Büro
Pinzolo

+39 0465 501007

WhatsApp
 

+39 0465 447502

NEWSLETTER

 

Facebook

Instagram

time diff=1.2572309970856