Pelugo

Pelugo title=

Pelugo liegt in der atemberaubenden und wunderbaren Naturlandschaft des Val di Borzago. Eine Naturkulisse von Bergen mit schneebedeckten Gipfeln und grünen Wäldern, von denen sein Name abgeleitet ist: „Pelugo“ geht nämlich auf „Penes Lucum“ zurück, was „in der Nähe des heiligen Waldes“ bedeutet.

Die Gemeinde Pelugo liegt in der Nähe des Eingangs zum Valle di Borzago, das zu den Gletschern des Lares und des Carè Alto aufsteigt. Das Dorf wurde nach dem Brand am 4. März 1922 wieder aufgebaut.


Auf der Ebene im Südosten des Dorfes befanden sich die bereits 1364 erwähnten Bauernhäuser von Arena, die wahrscheinlich durch ein schlimmes Hochwasser des Bedù zerstört wurden. Die Legende hingegen besagt, dass sie von Karl dem Großen in Brand gesteckt wurden. Das Dorf ist in der Tat sehr alt und wird von der prähistorischen Burg (castelliere) von S. Zeno überragt. Dort blühten einst die Holz- und Seidenindustrie, das Schmiedehandwerk (die Schmieden am Bedù) und die Nussölproduktion. Wichtig für die heutige Wirtschaft sind das Bauwesen und die Holzbearbeitung.

Bleiben Sie dran, Stay tuned!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie alle News aus Madonna di Campiglio: Veranstaltungen, Ferienangebote, die besten Tipps zum Skifahren, Wandern, Bike-Parcours, Natural Wellness und zu vielem anderen mehr – entdecken Sie uns mit einem Klick!

Facebook Instagram Youtube Twitter
Schließen

Zeitraum wählen und filtern

Saison wählen:
Schließen

Informationen anfordern


Schließen

Zum Newsletter anmelden


Abbrechen
Schließen

Concept, Design, Web

KUMBE DIGITAL TRIBU
www.kumbe.it | info@kumbe.it 

Schließen

Danke

Ihre Anfrage wurde korrekt übermittelt und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. Eine Kopie der von Ihnen angegebenen Daten wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Danke

Vielen Dank: Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet, um Ihr Abonnement zu aktivieren und gegebenenfalls Ihre Präferenzen auszuwählen