Klettern in Madonna di Campiglio

Klettern In Madonna Di Campiglio title=

Die Felswände der Brenta-Dolomiten und des Adamello-Presanella bieten sich als herrliche Klettergärten an. Kletterwände, einzelne Seillängen, klassische oder Sportkletterrouten... es gibt Schwierigkeitsgrade für jeden Geschmack.

Klassisches Klettern und Sportklettern in Madonna di Campiglio

Klettern zwischen Brenta-Dolomiten und Adamello-PresanellaSelten sind die Orte auf der Welt, an denen man wenige Kilometer voneinander entfernt Kalksteinfelsen, die Brenta-Dolomiten und die Granitfelsen, den Tonalit des Adamello-Presanella-Massivs mit zahlreichen Sportkletterrouten aller Schwierigkeitsgrade sowie international bekannte klassische Routen und Sportrouten findet: Das ist Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena.



Klippen, Wände und Türme aus Kalkstein und Granit, Einfachseilaufstiege und lange Strecken. Kurze Zustiege oder suggestive Kontexte, Schwierigkeiten für Anfänger oder Fortgeschrittene auf schweren Seillängen auf den Felsen des Naturparks Adamello-Brenta.

In diesem Abschnitt finden Sie eine Auswahl an Sportkletterfelsen mit Hinweisen für den Zugang, Skizzen und Einstufungstabellen für diejenigen, die den Reiz des Kletterns in der Natur genießen möchten.

„Bergsteigen heißt, auf dem einfachsten Weg zum Gipfel zu gelangen, alles andere ist Akrobatik.“ Bruno Detassis.

Bergführer sind die idealen Begleiter beim Klettern. Von Kletterkursen am Fels bis zu den „Normalrouten“, von leichten Routen bis zu den anspruchsvollsten Schwierigkeitsgraden: Der Bergführer sorgt für die nötige Sicherheit und vermittelt die besten Techniken, um alle Schwierigkeiten zu bewältigen.

Die klassischen Brenta-Routen

Die Preus und die Maestri Alimonta am Campanil Basso, die Via delle Guide am Crozzon di Brenta und die Detassis an der Cima Brenta Alta sind einige der berühmtesten klassischen Kletterrouten der Brenta-Dolomiten, die jeden Sommer zahlreiche Kletterbegeisterte anziehen.

Bouldern im Val Genova

Der Granit im Val Genova wird von Boulderern ganz besonders geschätzt.
Dieses wunderbare Tal, das sich vom Dorf Carisolo bis zur Piana di Malga Bedole erstreckt, ist von zahlreichen wilden Nebentälern durchzogen, die zu den höchsten Bergen der Adamello- und Presanella-Gruppe führen.
Zu nennen sind hier z. B. das Val Siniciaga, das Val di Lares, das Val di Folgorida, das Val Cercen, das Val Gabbiolo, das Val Rocchette und das Val Nardis. Das Tal ist überall mit Granitblöcken übersät, die etwas für jeden Geschmack bieten, sorgfältig gereinigt sind und von den Einheimischen verschönert wurden... und es gibt noch viel Potenzial!

Bleiben Sie dran, Stay tuned!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie alle News aus Madonna di Campiglio: Veranstaltungen, Ferienangebote, die besten Tipps zum Skifahren, Wandern, Bike-Parcours, Natural Wellness und zu vielem anderen mehr – entdecken Sie uns mit einem Klick!

Facebook Instagram Youtube Twitter
Schließen

Zeitraum wählen und filtern

Saison wählen:
Schließen

Informationen anfordern


Schließen

Für den Newsletter anmelden


Abbrechen
Schließen

Concept, Design, Web

KUMBE DIGITAL TRIBU
www.kumbe.it | info@kumbe.it 

DMS Destination Management System

Feratel Media Technologies
www.feratel.it | info@feratel.it 

Schließen

Danke

Ihre Anfrage wurde korrekt übermittelt und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. Eine Kopie der von Ihnen angegebenen Daten wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Danke

Vielen Dank: Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet, um Ihr Abonnement zu aktivieren und gegebenenfalls Ihre Präferenzen auszuwählen