Laghi di S. Giuliano e Garzonè

Laghi Di S title=

Erleben Sie das Angeln in einem Hochgebirgsszenario. Sie können schlafen oder einen Zwischenstopp in der San Giuliano Hütte einlegen.

Die Seen S. Giuliano und Garzonè befinden sich auf fast zweitausend Metern Höhe (genauer gesagt 1.940 m) und sind das ideale Ziel, wenn Sie gerne in einer traumhaften Atmosphäre angeln. Die beiden Becken sind von den Gipfeln des Corno Alto, La Cingla und La Costaccia umgeben. Sie sind von einem Pinienwald umgeben und über den Weg 221 erreichbar. Sie können mit dem Auto in Pozza delle Vacche (1.485 Meter über dem Meeresspiegel) ankommen und dann auf dem Weg zum Gletscherbecken wandern, in dem sich das Seenpaar befindet. Die Fischerei auf lokale Fischexemplare (Seesaiblinge und Quellsaiblinge) ist mittwochs, samstags, sonntags und an Feiertagen bis Ende September möglich. Neben den Seen befindet sich eine Schutzhütte mit sechs Zimmern für bis zu 22 Gäste.

HERVORZUHEBEN

Einfaches Wandern und Hochseefischen in einer malerischen Umgebung.

Bleiben Sie dran, Stay tuned!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie alle News aus Madonna di Campiglio: Veranstaltungen, Ferienangebote, die besten Tipps zum Skifahren, Wandern, Bike-Parcours, Natural Wellness und zu vielem anderen mehr – entdecken Sie uns mit einem Klick!

Facebook Instagram Youtube Twitter TikTok Linkedin
Schließen

Zeitraum wählen und filtern

Saison wählen:
Schließen

Informationen anfordern


Schließen

Für den Newsletter anmelden


Abbrechen
Schließen

Concept, Design, Web

KUMBE DIGITAL TRIBU
www.kumbe.it | info@kumbe.it 

DMS Destination Management System

Feratel Media Technologies
www.feratel.it | info@feratel.it 

Schließen

Danke

Ihre Anfrage wurde korrekt übermittelt und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. Eine Kopie der von Ihnen angegebenen Daten wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Danke

Vielen Dank: Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet, um Ihr Abonnement zu aktivieren und gegebenenfalls Ihre Präferenzen auszuwählen