Die Legende des Drachen von Nambino

SUCHEN UND BUCHEN
Anreisedatum

SUCHEN UND BUCHEN

  • Buchen Sie bei uns:  
  • Keine Buchungskosten  
  • Schnell und sicher  
  • Nur Apt Partner  
  • Eine 100% sichere Zahlungsplattform

"La fola dal sarpantaz"

 

la leggenda del drago di nambinoEs war einmal ein Drachen, der im Verborgenen der Untiefen des Nambino-Sees lebte und manchmal auftauchte, um das am Seeufer wachsende Gras zu essen. Eines Tages verschlang der Drache zwei Schafe, ein Kalb und sogar einen Hirten und verbreitete Angst und Schrecken im gesamten Rendenatal. Nur zwei Jäger aus dem Sonnental hatten den Mut, dem Ungetüm gegen das Versprechen einer Belohnung entgegenzutreten. Als sie an den See gelangten, fanden die beiden Männer den Drachen am Boden liegend und ohne zu zögern, zielte einer von ihnen auf das Tier und erschoss das mythische Wesen. Daraufhin erschien zwischen den Hinterpfoten des Drachen ein großes Ei und es wurde den Menschen klar, dass die Riesenschlange den Hirten und die Tiere wahrscheinlich nur angegriffen hatte, um ihr Ei zu verteidigen. In der Kirche von Madonna di Campiglio fand ein großes Fest zur Ehre des Sieges über den Drachen und sein Ei statt und das Ei wurde nebst der Haut des Tieres an der Kirchenmauer aufgehängt.

 

Weitere Infos:

Legenden und Traditionen

INFO ANFORDERN

Kontakt - so erreichen sie uns

Büro
Madonna di Campiglio

+39 0465 447501

Büro
Pinzolo

+39 0465 501007

WhatsApp
 

+39 0465 447502
time diff=1.7841038703918